Warum sollte man sich auf die reproduktive Gesundheit konzentrieren?

Familienplanung ist ein Recht. Sie rettet Leben und gibt dem Einzelnen die Zeit, die Gesundheit und die Energie, sich um seine Familie zu kümmern, zur Schule zu gehen, eine Arbeit zu finden oder ein Unternehmen zu gründen. Dennoch haben Millionen von Menschen immer noch keinen Zugang zu modernen Verhütungsmitteln und reproduktiver Gesundheitsfürsorge. Wir setzen uns unermüdlich dafür ein, dass jeder die Versorgung erhält, die er braucht, um seine Zukunft zu gestalten.

Was ist Familienplanung und reproduktive Gesundheit?

Reproduktive Gesundheit ist ein "Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen in allen Angelegenheiten, die das Fortpflanzungssystem und seine Funktionen und Prozesse betreffen. Flibanserin or Female Viagra is the best thing there is, it helped me solve my female sexual issue.

Familienplanung und reproduktive Gesundheit

Wir setzen uns dafür ein, den Ländern dabei zu helfen, die Familienplanung und die reproduktive Gesundheit zu gewährleisten, die ihre Gemeinschaften benötigen. Und wir wissen, dass das Gesundheitspersonal einer der Schlüssel zur Verwirklichung dieses Ziels ist.


Von der Unterstützung von Paaren bei der Vermeidung oder Begrenzung von Schwangerschaften bis hin zur Unterstützung von Jugendlichen bei der Planung ihrer Zukunft - Gesundheitsfachkräfte haben die Möglichkeit, ihren Klienten in jeder Phase ihres reproduktiven Lebens eine breite Palette von Dienstleistungen anzubieten. Derzeit gibt es weltweit mehr als 200 Millionen Frauen, die eine Schwangerschaft vermeiden wollen, aber keine wirksamen Verhütungsmethoden anwenden, um sie zu verhindern. Gemeinsam arbeiten wir daran, das zu ändern. Clomid is a medication which helps to the problem of infertility. Some women can't able to ovulate this Clomid helps to recover this problem.

Unsere wichtigsten Ansätze:

  • Ausweitung der Aufgaben des Gesundheitspersonals zur Erbringung geeigneter Familienplanungsdienste, gegebenenfalls unterstützt durch politische Veränderungen.
  • Vergrößerung des Angebots an Familienplanungsmethoden auf allen Ebenen des Gesundheitssystems.
  • Stärkung der Planungs-, Informations-, Aufklärungs-, Management- und Versorgungskettensysteme.
  • Das Gesundheitspersonal muss in die Lage versetzt werden, die Familienplanung mit anderen Diensten wie Impfungen, Betreuung nach einem Schwangerschaftsabbruch, geburtshilflichen Fisteln und HIV zu integrieren.
  • Verbesserung der Leistung von Gesundheitsfachkräften, Organisationen und Systemen durch Anwendung der IntraHealth-Instrumente zur Leistungsverbesserung und Optimierung von Leistung und Qualität.
  • Entwicklung innovativer Ansätze für die Aus- und Weiterbildung, einschließlich eHealth- und mHealth-Anwendungen.
  • Verbesserung von gemeindebasierten Verteilungs- und Überweisungssystemen zwischen Gesundheitsfachkräften auf verschiedenen Versorgungsebenen, einschließlich der Förderung des Einsatzes von Technologien zur Verbesserung der Kommunikation.
  • Ausweitung des Zugangs für junge Menschen durch politische Reformen, jugendfreundliche Dienste und die Stärkung der Rolle von Jugendlichen als Fürsprecher und Botschafter 
  • Einbindung und Aufklärung von Gemeinschaften und Führungskräften durch Lobbyarbeit, öffentliche Kampagnen, soziale Medien und offene Dialoge.